Godzilla vs. Kong - Autorenteam für den 4. Film des MonsterVerse verpflichtet

godzilla.jpg

Godzilla

Legendary Pictures hat ein umfangreiches Autorenteam verpflichtet, um die Handlung zu Godzilla vs. Kong zu entwerfen. Zum sogenannten "Writer's Room" gehören Terry Rossio (Fluch der Karibik, 2003), Patrick McKay & J. D. Payne (Das verworfene Drehbuch zu Star Trek Beyond), T.S. Nowlin (Maze Runner), J. Michael Straczynski (Babylon 5, Sense8) und die Lindsey Beer, die bereits an der Entwicklung des Transformers-Filmuniversums beteiligt war.

Godzilla vs. Kong ist insgesamt der vierte Film aus dem "MonsterVerse", dem gemeinsamen Filmuniversum um die riesigen Kreaturen, welches mit Godzilla (2014) begann, durch Kong: Skull Island (im Kino) und Godzilla: King of the Monsters (2019) erweitert wird. Godzilla vs. Kong kommt 2020 in die Kinos. Ein Regisseur wurde bisher noch nicht verpflichtet.

Ermöglicht wird das Filmuniversum durch eine Neuordnung der Kooperationen verschiedener Produktionsfirmen. So wechselte Legendary Pictures für Kong: Skull Island den Kooperationspartner von Universal Pictures zu Warner Bros. Warner ist in Besitz der Rechte zu Godzilla.

Das MonsterVerse ist im Übrigen nicht zu verwechseln mit dem Filmuniversum um die Universal Monsters, welches in diesem Sommer mit Die Mumie (08. Juni) ebenfalls an den Start geht.

Originaltitel:
Godzilla vs. Kong
Kinostart:
19.11.20
Regie:
Adam Wingard
Drehbuch:
-
Darsteller:
-
Godzilla vs. Kong ist Teil des gemeinsamen Filmuniversums, zu dem auch die Filme Godzilla (2014), Kong: Skull Island (2017) gehören.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.