Hellboy: Penelope Mitchell spielt in dem Reboot eine Hexe

hellboy_comic.jpg

Hellboy

Nachdem Ed Skrein von seiner Rolle Major Ben Daimio im geplanten Hellboy-Reboot zurückgetreten ist, bleibt diese Figur vorerst unbesetzt. Dafür berichtet Deadline jetzt, dass die Schauspielerin Penelope Mitchell zum Cast des Films stößt.

Penelope Mitchell dürfte vor allen durch ihre Rolle in den beiden Serien Vampire Diaries und Hemlock Grove bekannt sein. Zuletzt spielte sie in den Thriller Between Worlds an der Seite von Nicolas Cage und Franka Potente mit.

In Hellboy wird Mitchel die Hexe Ganeida spielen. Ganeida stellt sich gegen die Pläne der Blood Queen Nimue (Milla Jovovich) und will sie ebenfalls stoppen.

Des Weiteren gehören bislang David Harbour (Stranger Things) als Hellboy, Ian McShane (Deadwood) als Professor Trevor Broom und Sasha Lane (American Honey) als Alice Monaghan zur Besetzung des Films. Die Regie beim Reboot übernimmt Neil Marshall (Dog Soldiers). Das Drehbuch stammt von Andrew Cosby, Christopher Golden sowie Hellboy-Erfinder Mike Mignola selbst.

Die Dreharbeiten zu Hellboy sollen im September in Großbritannien und Bulgarien beginnen. Einen Erscheinungstermin für den Film gibt es noch nicht.

Hellboy - Call of Darkness
Originaltitel:
Hellboy
Kinostart:
11.04.19
Regie:
Neil Marshall
Drehbuch:
Andrew Cosby
Darsteller:
David Harbour, Ian McShane, Milla Jovovich, Sasha Lane, Penelope Mitchell, Daniel Dae Kim, Sophie Okonedo, Brian Gleeson, Alistair Petrie
Der höllische Comicheld kehrt in einem neuen Gewand zurück in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.