Star Citizen: Alpha 3.0 für die erste Testgruppe verfügbar

star_citz_steel_style.jpg

Star Citizen Logo

Nach mehrmaligem Verschieben ist es nun endlich soweit: Das Update 3.0 zu Star Citizen hat den Sprung in eine kleine Testgruppe der Spielergemeinde geschafft, die sogenannten Evocati. Dabei handelt es sich um eine komplette Version des 3.0-Patches. Alle Inhalte des Patches, also Mondlandung, das neue Flugsystem über Landezonen, die Star-Map-Applikation und vieles mehr, sind enthalten.

Der Fokus der Testgruppe wird sich dann nach und nach auf alle Bereiche des Patches erweitern. Dadurch wird der Bugzähler in den kommende Wochen wohl wieder steigen. Für die Features "Einkaufen" und "Verkaufen" wurden beispielsweise bereits 17 Muster-Fix-Probleme erkannt und zur Bug-Liste hinzugefügt.

Die Entwickler gaben diese Woche aber auch Neuigkeiten zu den verbesserten Geschütztürmen der Raumschiffe bekannt. Aktuell haben die eher wenig Sinn, da ein Treffer eher Glückssache als Können ist. Um diese Probleme zu beheben, wird in 3.0 die Drehung der Türme verbessert und den Schützen ein neues Hilfssystem an die Hand gegeben, welches auch bei schnellen Bewegungen des eigenen Raumschiffs helfen soll, gegnerische Schiffe zu verfolgen. Und auch die alternativen Feuermodi werde es Dank der Interaktivität (Item 2.0) ins Spiel schaffen.

Ein guter Look ist der Immersion zu verdanken, denn die Bewegungen des Spielers werden auf die Hände an den Steuergriffen des Geschützturms übertragen. Auch an der Orientierung der Schützen hat Cloud Imperium Games gearbeitet. Neue UI-Elemente sollen Anhaltspunkte geben, und Markierung, die sowohl Pilot als auch Schütze bestimmen können, erleichtern die Orientierung im All.

Damit im Dauerfeuer nicht versehentlich auf das eigene Schiff geschossen wird, werden die Türme eine Art Winkelbegrenzung haben, die derartige Unfälle verhindern. Die kommenden Wochen wird es aber weiterhin um die Erfassung und Behebung von Bugs gehen. Nach und nach werden dann auch weitere Spieler Zugang zur Alpha 3.0 erhalten. Mehr Infos dazu gibt es in der aktuellen Folge von Around the Verse.

Star Citizen: Around the Verse - Manned Turret Makeover

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.