Mulan: Hauptdarstellerin für Disneys Realverfilmung steht fest

mulan.jpg

Mulan

Auch wenn für Disney klar war, dass sie für die Realverfilmung ihres Zeichentrickklassikers Mulan mit einem hauptsächlich chinesischstämmigen Cast arbeiten wollen, suchte man auf fünf Kontinenten nach der richtigen Darstellerin für die charismatische Hauptfigur.

Die Rolle der Mulan verlangt einiges von der Schauspielerin: Mit ihrer Wandlungsfähigkeit, Fertigkeiten im Bereich Martial Arts und dass sie zudem Sängerin ist, überzeugte schließlich Liu Yifei (The Forbidden Kingdom) bei der Casting-Entscheidung.

Eigentlich hatte das Studio auch geplant, einen chinesischen Regisseur zu verpflichten. Sowohl Ang Lee (Life of Pi) als auch Jiang Wen (Baze Malbus in Rogue One: A Star Wars Story) hatten jedoch abgesagt. Schließlich wurde Niki Caro (Whale Rider) mit der Umsetzung betraut. Es ist der erste Blockbusterfilm für die Neuseeländerin, und erst der zweite Film mit einem Budget von mehr als 100 Millionen Dollar, bei dem Disney eine Regisseurin engagiert.

Der Kinostart ist noch für November 2018 vorgesehen, also zum 20. Geburtstag der Zeichentrickvorlage.

THE FOUR 2 (2013) - MV "Letting Go" Liu Yifei's Version

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.