Mission: Impossible 6 - Offizieller Titel bekannt gegeben

Paramount Pictures hat den offiziellen Titel für den sechsten Teil von Mission Impossible bekannt gegeben. Das nächste Abenteuer von Ethan Hunt kommt demnach als Mission: Impossible – Fallout in die Kinos. Gemeinsam mit der Titelankündigung wurde auch ein neues Bild veröffentlicht. Zu sehen ist Hauptdarsteller Tom Cruise, dessen Figur Ethan Hunt anscheinend wieder einmal in einer prekären Lage ist.

Neben Cruise und kehren Simon Pegg (Benji Dunn), Rebecca Ferguson (Isla Faust), Ving Rhames (Luther Stickell), Michelle Monaghan (Julia Meade-Hunt), Alec Baldwin (Alan Hunley) und Sean Harris (Solomon Lane) für Mission: Impossible 6 zurück. Ergänzt wird der Cast durch Angela Bassett, Vanessa Kirby, Sian Brooke und Henry Cavill.

Jeremy Renner, der in den letzten beiden Teilen Phantom Protokoll und Rogue Nation die Rolle des William Brandt übernahm, konnte aufgrund der Dreharbeiten zu Avengers: Infinity War und Avengers 4 nicht dabei sein.

Regisseur Christopher McQuarrie enthüllte bereits zuvor, dass der Film weitaus mehr über Ethan Hunts Privatleben zeigen wird, als dies bei den bisherigen Teilen der Reihe bisher der Fall war. Zu den Drehorten gehören Paris, London, Indien, Neuseeland und Norwegen.

Mission: Impossible – Fallout kommt am 2. August in die deutschen Kinos.

Mission: Impossible - Fallout

Mission: Impossible – Fallout
Originaltitel:
Mission: Impossible – Fallout
Kinostart:
02.08.18
Regie:
Christopher McQuarrie
Drehbuch:
Christopher McQuarrie
Darsteller:
Tom Cruise, Rebecca Ferguson, Jeremy Renner
Tom Cruise schlüpft zum sechsten Mal in die Rolle des Ethan Hunt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.