Lethal Weapon: Seann William Scott übernimmt für Clayne Crawford in Staffel 3

Lethal Weapon hat offiziell die Bestellung für eine weitere Staffel erhalten. Allerdings müssen sich die Fans nach dem Ende von Staffel 2 von Hauptdarsteller Clayne Crawford verabschieden. Crawford hatte in den ersten beiden Staffeln den Charakter Martin Riggs gespielt. Nachdem es aber Probleme am Set mit dem Darsteller gegeben haben soll, entließ Fox Crawford vor einigen Tagen. Anschließend begann die Produktion, fieberhaft nach einem Ersatz zu suchen. Eine Verlängerung stand für Fox nur im Raum, wenn man zeitnah einen neuen Darsteller für die Serie finden würde.

Bei der Suche waren die Produzenten erfolgreich. Gemeinsam mit der Bekanntgabe der Verlängerung für eine 3. Staffel wurde die Verpflichtung von Seann William Scott bekannt gegeben. Der Darsteller ist vor allem aufgrund seiner Rolle in American Pie bekannt. Scott wird eine neue Figur spielen, die mit Damon Wayans' Murtaugh eine Partnerschaft eingeht.

Dass Fox die Serie mit einem neuen Darsteller am Leben erhalten möchte, macht aufgrund der Zahlen durchaus Sinn. Im Durchschnitt kommt Lethal Weapon auf 8,6 Millionen Zuschauer (live und zeitversetzte Ausstrahlung). Damit gehört die Serie zu den erfolgreichsten Formaten des Senders.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.