Ducktales: Neue Entenabenteuer feiern Free-TV-Premiere auf dem Disney Channel

Deutsche Pay-TV-Zuschauer konnten die neuen Abenteuer von Selfmade-Millionär-Ente Dagobert Duck und seinen drei Neffen bereits erleben. Bald ist es auch für die Free-TV-Zuschauer soweit. Am 3. September startet die erste Staffel des Zeichentrick-Reboots mit seinen neuen Animationen exklusiv auf dem Disney Channel. Die Episoden werden von Montag bis Freitags um 17.30 Uhr ausgestrahlt. Der Titelsong wird in der deutschen Version vom Popstar Mark Forster gesungen. 

Inhaltlich unterscheidet sich das Reboot nicht sehr deutlich vom Original, das zum ersten Mal 1987 zu sehen war: Weil Donald Duck kurzfristig einen Babysitter für seine Neffen Tick, Trick, und Track benötigt, springt er über seinen Schatten und lässt nach vielen Jahren den Kontakt zum erfolgreichen und schwerreichen Onkel Dagobert wieder aufleben. Nach anfänglichen Widerwillen erkennen die drei Neffen und der reiche Onkel sowie die Enkelin der Haushälterin Frieda namens Nicky ihre gemeinsame Abenteuerlust und stürzen sich von einer gefährliche Unternehmung in die nächste, die sie um die ganze Enten-Welt führen. Die Abenteuer führen aber auch in die gemeinsame Familienvergangenheit.   

Im englischen Original wird Dagobert Duck von David Tennant (Doctor Who) und Tick, Trick und Track von den Schauspielern Danny Pudi (Community), Ben Schwartz (House of Lies) und Bobby Moynihan (Saturday Night Live) gesprochen. Die Schauspielerin und Sängerin Kate Micucci darf der jungen Nicky ihre Stimme leihen.  

In Deutschland ist der Disney Channel seit Anfang 2014 empfangbar. Seitdem stellt der Sender sein Familienprogramm frei zur Verfügung. Über die Webseite können Disney-Fans sich den Live-Stream und länger zurück liegende Sendungen ansehen. 

DuckTales - Wer ist wer? - Dagobert Duck | Disney Channel

DuckTales - Der Titelsong mit Mark Forster | Ab 3. September im Disney Channel

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.