DuckTales: Comic-Con-Trailer zeigt Gundel Gaukeley & Don Cheadle stößt zum Cast

Am 18. August strahlt der Disney Channel in den USA das Finale zur Neuauflage von DuckTales aus. Die Episode Nummer 23 trägt den Titel "The Shadow War!".

Auf dem gestrigen Panel zur Serie auf der San Diego Comic-Con verkündete man nun einen weiteren Zuwachs zum namhaften besetzen Voice-Cast: Don Cheadle, vor allem bekannt als James „Rhodey“ Rhodes alias War Machine aus dem Marvel Cinematic Universe, wird Donald Duck seine Stimme leihen. Eigentlich spricht Tony Anselmo die für Donald typisch quakende, aber mitunter unverständliche Stimme. Ein Clip erklärt nun, wie es dazu kommen kann, dass es für das Staffelfinale einen kleinen Wechsel gibt: Es ist Daniel Düsentrieb, der Donald mit einer seiner Erfindungen eine verständliche Stimme verschafft.

Ebenfalls gab es einen ersten Blick auf Gundel Gaukeley, die erstmalig nicht in ihrer Schattenform zu sehen ist. Gesprochen wird Gundel in der Originalversion von Catherine Tate (Doctor Who). 

In weiteren Rollen sind David Tennant (Doctor Who, Broadchurch) als Dagobert Duck, Graham McTavish (Hobbit-Trilogie, Outlander) als Dietbert Duck, Kate Micucci (The Big Bang Theory) als Nicky Vanderquack und Lin-Manuel Miranda (Mary Poppins Returns) als Fenton Crackshell-Cabrera alias Krach-Bumm-Ente zu hören.

Die Ausstrahlung für das deutsche Free-TV ist für diesen Sommer auf dem Disney Channel angekündigt. Mark Forster hat hierfür den Titelsong von DuckTales neu eingesungen.

DuckTales: Don Cheadle IS Donald Duck | Comic-Con 2018 Exclusive | Disney Channel

DuckTales Magica Reveal Trailer - Comic Con 2018

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.