Anna und die Apokalypse: Trailer zum Zombie-Musical veröffentlicht

anna_und_die_apokalypse_splendid.jpg

Wer geglaubt hat, dass das Zombie-Genre keine Variationen mehr zu bieten hat, hat sich mächtig getäuscht: Mit Anna und die Apokalypse kommt bald ein Zombie-Musical in die Kinos. Zwei Trailer dafür wurden jetzt veröffentlicht: Eine jugendfreie und eine Red-Band-Version, die etwas mehr Blut zu bieten hat. 

Der Film wurde bereits auf mehreren Festivals gezeigt und erhielt dort einige wohlwollende Kritiken. Im Film geht es um eine Zombie-Apokalypse, welche die verschlafene Kleinstadt Little Haven zu Weihnachten bedroht. Ereignisse, die Anna und ihre Freunde dazu zwingen, sich mit Gemetzel und Gesang gegen die Untoten zu verteidigen. Bald müssen sie allerdings feststellen, dass niemand in dieser neuen und veränderten Welt sicher ist und dass man sich im Angesicht des Niedergangs der Zivilisation nur auf seine Freunde verlassen kann. 

Regie bei dem ungewöhnlichen Genre-Film führte John McPhail, der bisher lediglich nur einen Langfilm inszenierte. Hierbei handelte es sich um die Liebeskomödie Where do we go from here?.  Die Hauptrolle und Titelfigur in Anna and the Apocalypse spielt Ella Hunt, die bisher nur durch wenige Serien- und Filmrollen aufgefallen ist. 

Anna und die Apokalypse startet am 6. Dezember 2018 in den deutschen Kinos.

Anna and the Apocalypse - Official UK Trailer - In Cinemas 30th November

Anna and the Apocalypse (Red Band) - Official UK Trailer - In Cinemas 30th November

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.