Dora und die goldene Stadt: Erster Trailer zum Kinofilm

dora_explorer_goldene_stadt.jpg

Zahlreiche Kinder weltweit haben mit ihr Englisch beziehungsweise Spanisch gelernt. Die Kinderserienheldin "Dora the Explorer" schafft nun den Sprung auf die große Leinwand. Paramount Pictures hat den ersten Trailer von Dora und die goldene Stadt veröffenlicht.

Natürlich dürfen auch im Realfilm die ikonische orangene Hose, das pinke T-Shirt und der lilane Rucksack sowie der Affe Boots, Doras ständiger Begleiter, nicht fehlen. Die Gefahren des Dschungels ist Dora gewöhnt, doch eine Highschool in den USA ist für sie ein völlig neues Abenteuer. Das alleine nicht genug - Dora und ein paar ihrer neuen Freunde werden entführt. Es gilt die Geheimnisse einer mysteriösen verschollenen Inka-Zivilisation zu lösen und auch zu beschützen.

Neben Isabela Moner (Transformers) als Hauptfigur werden unter anderen auch Madeleine Madden (Tidelands), Temuera Morrison (Aquaman), Benicio Del Toro, Michael Peña (Narcos),  Eva Longoria und Q'orianka Kilcher (Die Einkreisung) zu sehen sein. Danny Trejo leiht im Original dem Affen Boots seine Stimme. 

In Deutschland startet Dora und die goldene Stadt am 29. August 2019

Dora and the Lost City of Gold - Official Trailer - Paramount Pictures

DORA UND DIE GOLDENE STADT Trailer German Deutsch (2019)

Dora und die goldene Stadt
Originaltitel:
Dora and the Lost City of Gold
Kinostart:
10.10.19
Regie:
James Bobin
Drehbuch:
Nicholas Stoller
Darsteller:
Isabela Moner, Eugenio Derbez, Jeffrey Wahlberg, Adriana Barraza, Madeleine Madden, Nicholas Coombe, Temuera Morrison, Eva Longoria, Michael Peña, Q’orianka Kilcher, Benicio Del Toro, Danny Trejo
Die Kinderheldin muss in ihrem ersten Kinoabenteuer nicht nur im Dschungel zurecht kommen, sondern auch durch die tükischen Wasser der amerikanischen High-School navigieren.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.