Falcon & Winter Soldier: Daniel Brühl und Emily Van Camp in Verhandlungen für die Marvel-Serie

Falcon & Winter Soldier.jpg

Falcon & Winter Soldier

Daniel Brühl und Emily Van Camp befinden sich in Verhandlungen für die kommende Marvel-Serie rund um Falcon und den Winter Soldier. Wie Deadline berichtet, sollen die beiden Darsteller ihre Rollen aus Captain America: Civil War wieder aufnehmen und an der Seite von Anthony Mackie und Sebastian Stan zu sehen sein. Emily Van Camp würde erneut Sharon Carter spielen, die sie auch schon in Captain America: The Winter Soldier darstellte. Daniel Brühl war in Civil War als Gegenspieler Helmut Zemo zu sehen.

Eine Regisseurin hat das Projekt von Marvel zudem ebenfalls gefunden. Deadline zufolge wird Kari Skogland die Inszenierung der Mini-Serie übernehmen. Skogland war bisher unter anderem bei Serie wie The Handmaid's Tale, NOS4A2, The Walking Dead oder The Punisher aktiv. Die Drehbücher schreibt Malcolm Spellman (Empire).

Die Mini-Serie wird an die Geschehnisse von Avengers: Endgame anschließen und die beiden Freunde von Steve Rogers Sam Wilson und Bucky Barnes in den Mittelpunkt stellen. Auch die Entscheidung von Captain America am Ende des vierten Avengers-Films wird eine Rolle spielen, auch wenn sich Marvel zu den Details wie immer in Schweigen hüllt. Die Veröffentlichung der insgesamt sechs Folgen ist für Sommer 2020 bei Disneys Streaming-Dienst Disney+ geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.