Bill & Ted 3: Jillian Bell stößt zum Cast für die Fortsetzung

bill_ted_.jpg

Noch ist in wenig Platz auf der Castingbank für die neueste Fortsetzung von Bill & Ted. Der lange erwartete dritte Teil Bill & Ted Face the Music konnte nun Jillian Bell (Workaholics, 22 Jump Street, Girl#s Night Out) gewinnen. Die Schauspielerin, die auch als Autorin für eine Staffel bei der US-Kultushow Saturday Nicht Live verantwortlich war, wird  eine Paartherapeutin spielen. Ob sie dabei das nabemsgebende Duo Bill & Ted oder doch ein herkömmlicheres Paar behandeln soll, ist jedoch nicht bekannt.

Auch wird William Sadler (Die Verurteilen, Iron Man 3) wieder in die Rolle des Sensenmannes schlüpfen, genau wie Amy Stoch erneut die Missy geben wird. Zudem sind Hal London Jr. sowie Beck Bennett und Ed Solomon (Men in Black, Now you see me) mit von der Partie.

Die Fortsetzung zu den beiden ersten Filmen wurde März offiziell bestätigt. Zuvor hatten Fans über Jahre einen weiteren Film der Reihe gefordert. Die Dreharbeiten sollen noch im Sommer beginnen. Der Kinostart ist für August 2020 geplant. Der amerikanische Originaltitel des Films lautet Bill & Ted Face the Music.

Bill & Ted 3 zeigt die mittlerweile gealterten beiden besten Freunde William "Bill" S. Preston Esq. und Theodore "Ted" Logan, wie sie Besuch aus der Zukunft bekommen und sich darauf auf eine Reise begeben, um den besten Song aller Zeiten zu schreiben. Das Drehbuch stammt von Solomon und Matheson, Regie führt Dean Parisot, der unter anderem durch Galaxy Quest bekannt ist.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.