NightShift: Teaser zu philippinischem Horrorfilm veröffentlicht

Nightshift.jpg

Nightshift

Leichenhallen scheinen ein sehr beliebter, weil offensichtlicher Ort für jede Menge Horrorstoff zu sein: In NightShift muss sich eine junge Studentin mit untoten Toten herumschlagen. Ein erster Teaser zum neuen philippinischen Horrorfilm wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht.

Zur Handlung: Eine Studentin (Yam Concepcion), die in einer Leichenhalle arbeitet und eines Tages aufgrund eines Sturms dort die Nacht verbringen muss. In den Hallen scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen, denn sie hört merkwürdige Geräusche und sieht, wie sich die Körper bewegen. Sie selbst leidet jedoch wegen tragischer Ereignisse aus ihrer Vergangenheit unter enormem Schlafmangel - und ist sich nicht sicher, ob sie sich die Geschehnisse nur einbildet oder ob die Toten wirklich zum Leben  auferstehen.

Der Film stammt vom philippinischen Regisseur Yam Laranas, der zur Zeit mit Aurora beim Streaminganbieter Netflix zu sehen ist. Hier arbeitet sich Laranas ebenfalls am Untoten-Thema ab. Der Film behandelt ein tödliches Schiffsunglück, nach dem die vermeintlichen Leichen auf einer kleinen Insel angespült wurden. NightShift wurde, ebenso wie Aurora, in Tagalog produziert, der Nationalsprache der Philippinen.

Der Horrorfilm soll noch 2019 zu sehen sein. Ob ein Deutschlandstart oder eine weitere Netflix-Kooperation geplant ist, ist bisher nicht bekannt.

NIGHTSHIFT (2019) Teaser Trailer HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.