Onward & Soul: Neue Infos und Bilder zu den kommenden Pixar-Filmen

Onward.jpg

Onward

Auf der Disney-Convention D23 Expo durfte natürlich auch Pixar nicht fehlen. Das Studio stellte zwei seiner kommenden Animationsprojekte vor. So gab es einen weiteren Vorgeschmack auf den Film Onward. Für diesen wurden ein neues Bild und ein weiteres Poster veröffentlicht.

Onward, der hierzulande als Onward: Keine halben Sachen erscheint, startet am 5. März in den deutschen Kinos. Der Film spielt in einer Fantasywelt, in der es keine Menschen gibt. Stattdessen leben magische Wesen wie Trolle, Zwerge oder Zentauren auf ähnliche Weise wie die moderne Menschheit. Die Technik hat aber auch dazu geführt, dass es in der Welt keine Magie mehr zu geben scheint. Die beiden Elfen-Brüder Barley und Ian machen sich eines Tages auf die Suche nach den letzten Resten von Magie.

In der amerikanischen Originalversion sind Tom Holland (Spider-Man: Homecoming) und Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) als das Brüderpaar zu hören. Darüber hinaus gehören auch Julia Louis-Dreyfus (Veep) und Octavia Spencer (The Shape of Water) zum Sprechercast des Films.

Onward ist allerdings nicht das einzige Pixar-Projekt, das im nächsten Jahr in die Kinos kommt. Mit Soul wartet im Oktober ein weiterer Film auf die deutschen Animationsfans. Die Handlung dreht sich um die Frage, woher Seelen kommen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Musiklehrer, der eines Tages einen Fehler macht, sodass seine Seele den Körper verlässt. Die Seele landet daraufhin im sogenannten You-Seminar. In diesem sollen Seelen eigentlich ihre Persönlichkeit erlernen, bevor sie in die jeweiligen Körper hüpfen.

Auf der D23 Expo wurde verkündet, dass Jamie Foxx im Original die Rolle des Musiklehrers sprechen wird. Eine weitere Hauptrolle übernimmt Tina Fey. Für die Regie ist Peter Docter (Oben, Alles steht Kopf) verantwortlich.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Pixar
Onward
Originaltitel:
Onward
Kinostart:
05.03.20
Regie:
Dan Scanlon
Drehbuch:
Dan Scanlon, C.S. Anderson
Darsteller:
Tom Holland, Chris Pratt, Julia Louis-Dreyfus, Octavia Spencer
In dem Pixar-Abenteuer begeben sich zwei Elfen-Brüder auf die Suche den letzten Resten der Magie.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.