Der Brief für den König: Erste Bilder der Jugendbuchadaption von Netflix

Der Streaming-Dienst Netflix adaptiert den Jugendroman Der Brief für den König als Mini-Serie. Nun wurden erste Bilder aus dem Projekt veröffentlicht, welche schon einmal einen Eindruck von der kommenden Serie vermitteln.

Der Brief für den König wurde von der niederländischen Autorin Tonke Dragt geschrieben und erschien 1962. Die Handlung spielt in einer fiktiven mittelalterlichen Welt und erzählt die Geschichte des Knappen Tiuri. Dieser findet am Abend vor seinem Ritterschlag einen schwer verwundeten Ritter, welcher ihn bittet, einen wichtigen Brief zu König Unauwen im Reich westlich der Berge zu bringen. Tiuri nimmt den Brief an sich und begibt sich auf eine gefährliche Reise.

Die Hauptrolle des Tiuri in der Serie übernimmt Amir Wilson. In weiteren Rollen sind Ruby Serkis, Gjis Bloom und Thaddea Graham zu sehen. Als Showrunner der Serie ist Will Davies (Drachenzähmen leicht gemacht) aktiv, der auch als Autor fungiert. Die Mini-Serie umfasst insgesamt sechs Episoden. Einen Starttermin hat Netflix bisher noch nicht bekannt gegeben.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.