Tyler Rake: Extraction - Netflix bestellt eine Fortsetzung

Nach dem erfolgreichen Start von Tyler Rake: Extraction dürfte es nur wenige überraschen, dass bei Netflix schnell die Planungen für eine Fortsetzung begonnen haben. Einem Bericht von Deadline zufolge hat der Streaming-Dienst nun Nägel mit Köpfen gemacht und offiziell einen zweiten Teil bestellt.

Dieser wird erneut von den Avengers-Regisseuren Joe und Anthony Russo sowie deren Produktionsunternehmen AGBO produziert. Joe Russo wird zudem, wie auch schon beim ersten Film, das Drehbuch schreiben. Noch nicht an Bord sind Regisseur Sam Hargrave und Hauptdarsteller Chris Hemsworth. Allerdings sollen bereits Gespräche für eine Rückkehr laufen. Hargrave feierte mit Tyler Rake: Extraction sein Regiedebüt. Zuvor war der Regisseur vor allem als Stuntkoordinator aktiv.

Tyler Rake: Extraction ist seit dem 24. April bei Netflix verfügbar und befindet sich auf dem Weg, der beste Neustart in der Geschichte des Streaming-Dienstes zu werden. Der Film erzählt die Geschichte eines Söldners (Chris Hemsworth), der einen gefährlichen Auftrag annimmt. So soll er den entführten Sohn eines Drogenbarons aus den Händen eines anderen Drogenbarons befreien. Bei der Mission geht allerdings einiges schief und schon bald werden Rake und der Junge von allen Seiten gejagt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.