Red Notice: Dreharbeiten zum Film mit Dwayne Johnson, Gal Gadot & Ryan Reynolds beendet

Eigentlich hätte Red Notice schon längst abgedreht sein sollen, doch wie bei so vielen Produktionen mussten die Dreharbeiten im März aufgrund der globalen Pandemie-Situation unterbrochen werden.

Im September konnten die Arbeiten dann unter strengen Sicherheitsauflagen wieder aufgenommen werden - und jetzt ist der Hauptdreh beendet. Die Hauptdarsteller Dwayne Johnson, Gal Gadot und Ryan Reynolds teilten entsprechende Eindrücke via Instgram.

Red Notice sollte eigentlich über Universal realisiert werden, das Filmstudio hatte sich Anfang 2018 die Rechte and em Stoff ein einem teuren Bieterwettstreit sichern können. Dann schien das Interesse an dem Projekt jedoch abgekühlt zu sein, sodass Netflix die Gelegenheit ergriff, den Film zu finanzieren und zu publizieren.

Vor allem Dwayne Johnson soll bei dem Film einiges an Gehalt verdienen. Berichten zufolge soll Netflix dem Darsteller um die 20 Millionen Dollar zahlen. Das Budget selbst soll sogar 130 Millionen Dollar betragen, wobei sich Netflix von dem Projekt ein neues, global erfolgreiches Franchise erhofft.

Geschrieben wurde Red Notice von Rawson Marshall Thurber, der auch die Regie übernehmen wird. Für Thurber und Johnson ist es nach Central Intelligence und Skyscraper die dritte Zusammenarbeit. Die Geschichte dreht sich um die Jagd nach einem berühmten Kunstdieb. Dabei verschlägt es die Figuren in die verschiedensten Länder. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Now that I’m back home I’ve had time to reflect on the past couple of months shooting #RedNotice. In order to get back to work during the pandemic, came with a lot of sacrifices especially from our amazing crew. We had to be sequestered 24/7 and only go to and from set. The crew had to be away from their families for several months and they worked their butts off so we can all deliver the best movie possible while keeping everyone safe. I’m always aware of the fact that things are impactful and special only when there’s a collective force behind it. This one was for sure that. Thank you so much RedNotice crew. Thank you @rawsonthurber and my amazing co stars @therock and @vancityreynolds Can’t wait for all of you to see the movie!!!! It’s so damn good#ittakesavillage #RedNotice @sevenbucksprod @netflix @masistills & @hhgarcia41

Ein Beitrag geteilt von Gal Gadot (@gal_gadot) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

There haven’t been a lot of movies lately. I miss them. Yesterday was my final day on #RedNotice. We started this film 10 months ago. We stopped in March with no idea when or if we’d go back. With the help of so many whip-smart health and safety workers, Netflix found a way to get us back to work. My hat is OFF to this crew. I can’t emphasize their grit enough. Over 300 souls living in a sequestered bubble to make this a reality. They went to work under the most intense circumstances every day. That sacrifice is not only theirs, but it also belongs to their family, friends and loved ones who haven’t seen them in months. Not all heroes wear capes. Some wear masks. And visors. And have cotton swabs shoved up their noses every day. #RedNotice @netflix : @masistills @hhgarcia41

Ein Beitrag geteilt von Ryan Reynolds (@vancityreynolds) am

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.