Mass Effect: Bioware kündigte Remaster und weiteren Teil an

mass-effect-bioware.jpg

Mass Effect Cover

Gerüchte und Hoffnungen der Fans gab es schon länger, nun ist es offiziell: Bioware hat ein Remaster der Mass-Effect-Trilogie angekündigt. Unter dem Namen Legendary Edition wird das Unternehmen die drei Spiele inklusiver alle DLCs noch einmal veröffentlichen. Allerdings handelt es sich bei der neuen Fassung nicht um ein richtiges Remake. Stattdessen werden die Spiele nur grafisch überarbeitet und auf 4k Ultra HD optimiert.

Zu lange müssen sich die Fans dabei nicht gedulden, bevor die Mass Effect: Legendary Edition erscheint. Einen konkreten Termin haben EA und Bioware zwar noch nicht bekannt gegeben, mit Frühjahr 2021 gibt es aber immerhin schon einen ungefähren Zeitraum. Erscheinen soll die Edition für PC, Xbox One, Xbox Series X, Playstation 4 und Playstation 5. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Darüber hinaus enthüllten die Entwickler von Bioware auch, dass die Arbeiten am nächsten Kapitel von Mass Effect begonnen haben. Dieses Spiel befindet sich jedoch noch in einer sehr frühen Phase, sodass die Entwicklung noch einige Jahre auf sich warten lassen dürfte. Die Mass-Effect-Trilogie hatte mit Mass Effect: Andromeda bereits eine Fortsetzung zu bieten. Diese stieß bei vielen Spielern aber nur auf durchwachsene Reaktionen und konnte qualitativ nicht mit der ursprünglichen Trilogie mithalten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.