Mass Effect: EA gibt Termin für die Legendary Edition bekannt

mass-effect-bioware.jpg

Mass Effect Cover

Electronic Arts hat den offiziellen Veröffentlichungstermin für die Mass Effect Legendary Edition bekannt gegeben. In einem neuen Trailer enthüllte das Unternehmen, dass die überarbeitete Version der beliebten Trilogie am 14. Mai erscheinen soll. Die Sammlung wurde für PlayStation 4, Xbox One und den PC angekündigt.

Mit der Mass Effect Legendary Edition erwartet die Fans der Reihe kein richtiges Remake der drei Spiele, sondern eine Überarbeitung, die sich vor allem auf die Optik beschränkt. Unter anderem soll die Version 4K und HDR unterstützen, mit 60fps auf der PS4 Pro und der Xbox One X laufen und verbesserte Texturen für Charaktermodelle und Umgebungen bieten. Auch ein paar spielerische Erleichterungen sind angekündigt.

Rein inhaltlich wird es dagegen keine Veränderungen geben. Die Mass Effect Legendary Edition enthält die Spiele Mass Effect 1 bis 3 sowie alle erschienenen DLCs. Spieler können also die komplette Geschichte von Commander Shepard noch einmal erleben. Im Falle der PlayStation erscheinen alle die Trilogie sogar überhaupt erstmals komplett auf der Konsole. Teil 1 war bei seiner Erstveröffentlichung nur Spielern auf dem PC und der Xbox 360 vorbehalten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.