Black Panther 2: Martin Freeman bestätigt Rückkehr als CIA-Agent Everett K. Ross

Martin Freeman wird für Black Panther 2 in seine Roll des CIA-Agent Everett K. Ross zurückkehren. Dies bestätigte Freeman im Interview mit dem Collider

Allerdings ist dies auch das einzige, was der Darsteller über das Projekt weiß. Denn bis dato habe er "keine Ahnung", über die Handlung der Fortsetzung, geschweige denn ein Drehbuch vorliegen:

"Kurz bevor Chadwick starb, wenn ich mich richtig erinnere, war das Drehbuch reingegangen. Sie hatten das Drehbuch und arbeiteten daran, und dann starb Chadwick und ich dachte irgendwie sofort: "Oh, okay, ich könnte mir eine Welt vorstellen, in der es keinen Black Panther gibt, denn wie kann man einen Black Panther ohne Black Panther machen? Also, ich weiß immer noch nicht, wie das aussehen wird. Und nein, bevor Chad starb, wäre die Idee, es ohne ihn zu machen, natürlich eine dumme Idee gewesen. Es wäre verrückt gewesen. Es war sehr schockierend, und ist immer noch sehr, sehr seltsam, dass er nicht hier ist. Ich bin also genauso neugierig wie ihr, wie das aussehen wird, und ich werde es ziemlich bald herausfinden. Ich weiß nur, dass ich dabei bin."

Gerüchten zufolge sollen die Dreharbeiten im Juli starten, hierfür soll angeblich eine Dauer von sechs Monaten angesetzt sein. Marvel hält sich hierzu wie üblich bedeckt. 

Es ist zu erwarten, dass Letitia Wright, Lupita Nyong’o, Winston Duke und Angela Bassett in ihre Rollen als Shuri, Nakia, M’Baku und Ramonda zurückkehren. Auch Michael B. Jordan ist offen für Rückkehr als Killmonger. Tenoch Huerta (Narcos: Mexico) ist angeblich in Verhandlungen für die Rolle des Antagonisten.

Black Panther 2 soll im Sommer 2022 in den Kinos starten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.