Ghostbusters: Bill Murray mit Gastauftritt

Bill Murray wird mit großer Wahrscheinlichkeit im kommenden Ghostbusters zu sehen sein. Der Darsteller soll in den vergangenen Tagen nach Bosten gereist sein, um einen Auftritt für den Film des Regisseurs Paul Feig abzudrehen. Welchen Umfang die Rolle haben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Mehr als ein Cameo scheint jedoch unrealistisch. Ein eben solchen hat auch Ghostbusters-Kollege Dan Aykroyd vor ein paar Wochen abgedreht, wobei dieser Auftritt im Gegensatz zu Murray bereits schon offiziell bestätigt wurde.

Was eine tatsächliche Fortsetzung zu Ghostbusters betrifft, galt Bill Murray immer als eines der großen Hindernisse für den Film. Bei einem Interview gab er einmal an, dass ihm seine Enttäuschung über die Qualität von Ghostbusters 2 immer von einem weiteren Teil abgehalten habe. Nachdem dem Franchise allerdings trotzdem neues Leben eingehaucht werden sollte, entschieden sich die Verantwortlichen für einen Neustart mit weiblicher Besetzung. In den Hauptrollen des neuen Ghostbusters sind Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon, Leslie Jones und Chris Hemsworth zu sehen. In die Kinos kommt der Film im Juli 2016.

Ghostbusters 2016 Teaser-Poster
Originaltitel:
Ghostbusters
Kinostart:
04.08.16
Regie:
Paul Feig
Drehbuch:
Paul Feig, Katie Dippold
Darsteller:
Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Kate McKinnon, Leslie Jones, Chris Hemsworth
Als Manhatten von Geistern heimgesucht wird, können die verspotteten Geisterjägerinnen nicht nur beweisen, dass sich Recht hatten - sie müssen nun auch New York und die Welt zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.