Scream Queens: Opening Credits online

Scream Queens nennt sich selbst Comedy-Horror, also eine Mischung als Komödie und Horror; und dass sich die Serie selbst nicht allzu ernst nimmt, hat sie mit den nun von Regisseur Ryan Murphy veröffentlichten Opening Credits bewiesen.

Zu sehen sind eine Reihe der Darsteller, die von einem Teufel verfolgt werden und dabei - wie es sich für den Serientitel gehört - entsetzt aufschreien. Sei es im Kühlschrank, in der Badewanne oder im Spiegel: der Teufel überrascht sie alle. Passend dazu gibt es blutunterlaufene Einblendungen und noch viel passender dazu handelt es sich um eine pinke Schrift. Schließlich bewegt sich die Handlung für die erste Staffel auf einem College-Campus. Unterlegt ist das Ganze dann mit der passenden Musik.

Allerdings bedienen die Opening Credits nicht nur die Klischees, die von einer derartigen Serie zu erwarten sind. Sie überraschen auch mit einer unerwarteten Wendung und deuten so auf die das Augenzwinkern hin, das sich anscheinend durch die Serie ziehen soll. 

Ob die Mischung aus Komödie und Horror gelungen ist, ist ab 22. September auf FOX zu sehen.

Scream Queens Super-Sized Main Title Sequence

Scream Queens Promo Banner

Originaltitel: Scream Queens (2015-2016)
Erstaustrahlung am 22.09.2015
nach einer Idee von:
Ryan Murphy, Brad Falchuk, Ian Brennan
Darsteller:
Emma Roberts, Jamie Lee Curtis, Skyler Samuels, Lea Michele, Glen Powell (Chad Radwell), Diego Boneta, Abigail Breslin, Billie Lourd, Keke Palmer, Oliver Hudson
Produzenten: Alexis Martin Woodall, Ian Brennan, Brad Falchuk, Ryan Murphy, Dante Di Loreto
Staffeln: 2
Anzahl der Episoden: 23


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.