Spectre: Musikvideo zum Titelsong "Writing's On The Wall" von Sam Smith online

Wer den Titelsong des neuen James-Bond-Films Spectre noch nicht kennt, hat jetzt nicht nur die Möglichkeit, den Track "Writing's On The Wall" von Sam Smith zu hören, sondern auch direkt anzusehen. EON Productions, MGM, Sony Pictures und Capitol Records haben das offizielle Musikvideo veröffentlicht, welches auch viele Szenen aus dem Film zeigt.

Noch ungefähr einen Monat, dann startet Spectre in den deutschen Kinos. In Spectre geht es um eine geheimnisvolle Nachricht aus James Bond Vergangenheit, die den britischen Geheimagenten auf eine gefährlichen Mission rund um den Planeten schickt. In Rom trifft er auf Lucia Sciarra (Monica Bellucci), der schönen und verbotenen Witwe eines bekannten Schwerverbrechers. Hier gelingt es ihm auch, sich auf ein geheimes Treffen zu schmuggeln, wo er die Existenz der kriminellen Geheimorganisation SPECTRE enthüllt.

Spectre wird in Deutschland am 05. November anlaufen. Wer es nicht so lange aushalten kann, sollte vielleicht einen Urlaub in Großbritannien oder Irland in Betracht ziehen. Dort kann man ihn schon am 26. Oktober sehen.

Sam Smith - Writing's On The Wall (from Spectre)

James Bond Spectre Teaser Poster
Originaltitel:
Spectre
Kinostart:
05.11.15
Regie:
Sam Mendes
Drehbuch:
Neal Purvis, Robert Wade, John Logan
Darsteller:
Daniel Craig, Christoph Waltz, Lea Seydoux, Monica Bellucci, Dave Bautista, Ralph Fiennes, Ben Whishaw, Naomi Harris
Der Titel des 24. Bond-Streifen, Spectre, ist der Name einer kriminellen Geheimorganisation, der für "SPecial Executive for Counter-intelligence, Terrorism, Revenge and Extortion" steht. Spectre spielte u.a. in klassischen Bond-Filmen Man lebt nur zweimal (1967), Im Auftrag ihrer Majestät (1969) oder Diamantenfieber (1971) eine Rolle.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.