Wonder Woman: weitere Details zur Handlung, Auftritt eines Mitgliedes der Justice League

SPOILER

In wenigen Wochen beginnen die Dreharbeiten zu Wonder Woman, nach Man of Steel, Batman v Superman und Suicide Squad bereits der vierte Film des DC-Filmuniversums bei Warner. Abgesehen davon, dass Patty Jenkins (Monster) Regie führt, Zack Snyder produziert und Gal Gadot und Chris Pine die Hauptrollen spielen, ist über den Inhalt des Films fast nichs bekannt. Alles andere war bisher überwiegend Spekulation oder unbestätigte "Insiderinformationen".

Nun gibt es neue Gerüchte, die sich mit der Handlung des Films beschäftigen und ein paar neue Informationen hinzufügen. So soll Wonder Woman in zwei Epochen spielen: ein kleiner Teil des Films spielt während des ersten Weltkrieges, der Hauptteil der Handlung jedoch in unserer Zeit, einige Monate vor den Ereignissen aus Batman v Superman (Auch Suicide Squad soll einige Monate vor Batman v Superman stattfinden).

Die Handlung dreht sich um die Amazonen Circe and Ares, die den dritten Weltkrieg auslösen wollen und von Wonder Woman (Gadot) und Steve Trevor (Pine) gestoppt werden müssen. Der Film wird eher mythologisch und ist vom Stil mit den Thor-Filmen bei Marvel vergleichbar. So wurde Ares von Wonder Woman bereits während des ersten Weltkrieges erstmalig besiegt, er taucht jedoch in unserer Zeit wieder auf und bringt zusammen mit Circe seinen Masterplan in Position.

Ben Afflecks Batman wird zweimal im Film auftauchen. Einmal mittendrin, ein weiteres Mal am Ende, wo er eine Beziehung zu Wonder Woman etabliert und sie damit der Justice League ein Stück näher bringt. Der "unsichtbare Jet" wird auch kurz vorkommen und Wonder Woman und Steve von Paradise Island in Richtung Zivilisation bringen.

Das DC Shared Universe im Überblick: Am 24. März 2016 startet Batman v Superman: Dawn of Justice. Die weiteren Filme nach dem aktuellen Stand der Planung sind Suicide Squad (August 2016), Wonder Woman (Juni 2017), Justice League Part One (November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020).

Wonder Woman Teaser-Poster
Originaltitel:
Wonder Woman
Kinostart:
15.06.17
Regie:
Patty Jenkins
Drehbuch:
Allan Heinberg, Geoff Johns
Darsteller:
Gal Gadot, Chris Pine, Lucy Davis, Connie Nielsen, Robin Wright
Im Film geht es über die auf Paradise Island lebende Halbgöttin Diana Prince (alias Wonder Woman), Tochter von Zeus und Königin der Amazonen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.