5 Fragen nix sagen - mit Nicole de Boer

5fragennixsagen-nicoledeboer-header.jpg

5 Fragen nix sagen mit Nicole de Boer

Groß ist Nicole de Boer mit ihren 1,65 Metern nicht, hat aber eine riesige Ausstrahlung. Unter den Sci-Fi-Fans ist sie nicht nur bekannt, sondern äußerst beliebt - wohl auch wegen ihrer lockeren Sprüche und des verschmitzten Charmes. Nicole de Boer wurde am 20. Dezember 1970 in Toronto, Kanada, geboren. Sie war ein eher schüchternes Kind, darum waren ihre Eltern ziemlich erstaunt, als die kleine Nicole verkündete, dass sie die Hauptrolle in Der Zauberer von Oz im Schultheater ergattert hatte. Bald darauf spielte sie in vielen Theaterproduktionen, in Werbespots und gab ihr TV-Debut in einem Weihnachtsspecial, in dem unter anderen Horror-Ikone Vincent Price mitspielte.

Die erste größere Rolle hatte sie im Alter von 17 Jahren in der kanadischen Fernsehserie 9B, es folgten verschiedene Gastrollen, auch in den Genre-Serien Nick Knight – der Vampircop, William Shatners Tek War und PSI Faktor. Ihre erste größere Filmrolle hatte Nicole 1997 im Sci-Fi-Horrorstreifen Cube und spielte mit Gordon Michael Woolvett (Seamus Harper aus Andromeda) in der kurzlebigen Serie Deepwater Black.

Der Star-Trek-Gemeinde wurde de Boer bekannt, als sie nach Terry Farrells Abgang aus Deep Space Nine die Rolle der Ezri Dax übernahm. Sie war dem Produzenten Hans Beimler bei ihrer Zusammenarbeit in Tek War und Beyond Reality aufgefallen, und so lud er sie zum Vorsprechen ein. Im Grunde genommen hat Nicole diese Rolle immer noch, denn in den Star-Trek-Romanen wird ihre Serienfigur befördert und fliegt als Captain Ezri Dax auf der U.S.S. Aventine neuen Abenteuern entgegen.

Nach ihrer Zeit bei Star Trek spielte de Boer die weibliche Hauptrolle in der Serie The Dead Zone und hatte Gastauftritte in Stargate Atlantis und Haven, sowie in der sehenswerten Vampirkomödie Suck.

Du hast in vielen Produktionen mitgespielt, bei denen es um Übernatürliches geht oder die mit der Angst der Zuschauer spielen, wie Cube oder Outer Limits. Was passiert mit dir, wenn du dir so etwas ansiehst?

5fragennixsagen-nicoledeboer-1.jpg

Nicole de Boer: Du hast in vielen Produktionen mitgespielt, bei denen es um Übernatürliches geht oder die mit der Angst der Zuschauer spielen, wie „Cube“ oder „Outer Limits“. Was passiert mit dir, wenn du dir so etwas ansiehst?

Findest du Klingonen tatsächlich sexy?

5fragennixsagen-nicoledeboer-2.jpg

Nicole de Boer: Findest du Klingonen tatsächlich sexy?

Wie würdest du reagieren, wenn Worf, der Klingone, vollkommen nackt vor dir stehen würde?

5fragennixsagen-nicoledeboer-3.jpg

Nicole de Boer: Wie würdest du reagieren, wenn Worf, der Klingone, vollkommen nackt vor dir stehen würde?

Wie siehst du deine Fans an, wenn du keine Lust mehr hast, Autogramme zu geben?

5fragennixsagen-nicoledeboer-4.jpg

Nicole de Boer: Wie siehst du deine Fans an, wenn du keine Lust mehr hast, Autogramme zu geben?

Was hast du den Star-Trek-Fans mitzuteilen?

5fragennixsagen-nicoledeboer-5.jpg

Nicole de Boer: Was hast du den Star-Trek-Fans mitzuteilen?

Das Interview ist auf der FedCon in Düsseldorf entstanden. Neue Ausgaben von 5 Fragen nix sagen gibt es alle zwei Monate in der Geek!. Weitere Fotointerviews erscheinen regelmäßig bei uns.

Nicole de Boer ist im Juni 2016 auf der Comic Con Germany in Stuttgart zu Gast.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.