Supergirl: CBS bestellt 7 weitere Folgen

Die Produzenten des Serienneustarts Supergirl können sich über die Bestellung von 7 weiteren Episoden freuen. Inklusive den bisher bereits sicheren 13 Episoden wird die Serie in der ersten Staffel damit auf mindestens 20 Folgen kommen. Zur Bestellung einer typischen vollen Staffel konnte sich CBS aber anscheinend nicht durchringen. Dazu würden noch zwei Folgen fehlen. Allerdings spricht man bei dem Sender von einer vollen Staffelbestellung, sodass es wohl bei 20 Folgen bleiben wird.

Supergirl läuft seit Ende Oktober in den Vereinigten Staaten und hatte zunächst einmal einen starken Start hingelegt. Ganze 12 Millionen Zuschauer folgten der Live-Ausstrahlung des Piloten und machten die Serie zu einem der erfolgreichsten Neustarts in diesem Jahr. Mittlerweile sind davon jedoch nur noch rund 7 Millionen Live-Zuschauer übrig geblieben, Tendenz weiter fallend. Um den Quotenschwund aufzuhalten, sollen die Verantwortlichen des Senders nun sogar ein Crossover mit der Serie The Flash in Betracht ziehen. The Flash läuft auf dem Konkurrenzsender The CW, wird jedoch von den gleichen Showrunnern wie Supergirl produziert. Ein naheliegendes Crossover mit The Flash oder dessen Mutterserie Arrow hatten die Senderverantwortlichen bei CBS zu Beginn immer abgelehnt. Die sinkenden Quoten könnten nun zu einem Umdenken geführt haben.

Supergirl

Originaltitel: Supergirl (2015)
Erstaustrahlung am
26.10.2015
Darsteller:
Melissa Benoist (Kara Zor-El/Kara Danvers/Supergirl), Mehcad Brooks ( James Olsen), Jeremy Jordan (Winslow "Winn" Schott, Jr.), David Harewood ( Hank Henshaw/J'onn J'onzz/Martian Manhunter), Chyler Leigh (Alex Danvers)
Produzenten: Sarah Schechter, Ali Adler, Andrew Kreisberg, Greg Berlanti
Idee: Greg Berlanti, Ali Adler, Andrew Kreisberg
Staffeln: 3
Anzahl der Episoden: 56

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.