Keine weiteren Terminator-Filme für Emilia Clarke

terminator-5-genisys-cast.jpg

Terminator Genisys

Emilia Clarke, die in Kürze als Daenerys Targaryen in Game of Thrones auf die Bildschirme zurückkehrt und ab 23. Juni in dem Drama Ein ganzes halbes Jahr in den Kinos zu sehen ist, hat im Interview mit Coming Soon impliziert, dass sie dem Terminator-Franchise nicht mehr zur Verfügung steht, sollte dieses in den kommenden Jahren doch noch auf die Beine kommen. In Bezug auf eine Rückkehr in die Rolle als Sarah Connor sagte sie: "Nein. Kann ich das so sagen? Nein. Es gibt aber ganz andere Rollen, die für mich auf dem Programm stehen.".

Eine Fortsetzung zu Terminator Genisys sollte ursprünglich im Mai 2017 in die Kinos kommen. Genisys hat mit einem Produktionsbudget von 155 Millionen Dollar weltweit zwar 440 Millionen eingespielt, der Anteil der Einnahmen aus dem Heimatmarkt USA sind mit knapp 90 Millionen viel geringer als angenommen. Die erwartete Durchschlagskraft des einstigen Erfolgsfranchises von James Cameron blieb aus. Großen Erfolg hatte der Film in China, wo er 110 Millionen Dollar einspielen konnte.

Der Film setzt eine ganz neue Zeitlinie in Kraft und viele Fragen blieben unbeantwortet. Sollte es tatsächlich einen weiteren Teil geben, muss dieser bis 2019 in die Kinos kommen, da die Rechte des Franchise wieder in den Besitz von James Cameron zurückkehren werden. Beim Produktionsstudio Skydance möchte man die Pläne für das Franchise "anpassen". Wann, wie und ob die Reise weitergeht, ist zu diesem Zeitpunkt völlig offen.

Me Before You Trailer 2 (2016) Emilia Clarke Drama Movie HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.