Hamill, Fisher und Ford in neuer Star-Wars-Trilogie?

Todesstern

Die Gerüchte über die neue Trilogie fliegen einem schneller um die Ohren als Brocken des explodierenden Todessterns, aber dieses stammt ausnahmsweise nicht von einer "ungenannten Quelle", sondern von Mark Hamill selbst. In einem Interview mit ET-Online sagte er folgendes:

“They’re talking to us. George [Lucas] wanted to know whether we’d be interested. He did say that if we didn’t want to do it, they wouldn’t cast another actor in our parts – they would write us out. … I can tell you right away that we haven’t signed any contracts. We’re in the stage where they want us to go in and meet with Michael Arndt, who is the writer, and Kathleen Kennedy, who is going to run Lucasfilm. Both have had meetings set that were postponed — on their end, not mine. They’re more busy than I am.”

Disney scheint also Interesse an einer Rückkehr der drei Schauspieler und ihrer Figuren zu haben. Ob etwas daraus wird und ob es sich um mehr als Kurzauftritte handeln wird, bleibt abzuwarten.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.