Guardians of the Galaxy: Neues Poster zeigt Gamora

Erst kürzlich veröffentlichte Marvel ein Postermotiv zur kommenden Science-Fiction-Comicverfilmung Guardians of the Galaxy, welches Rocket Racoon und Groot, gesprochen von Bradley Cooper und Vin Diesel, zieren. Das nächste Poster ist Gamora gewidmet, einer Auftragskillerin und letzte Verteterin der Alienrasse Zen Whoberi. Zumindest in der Comicvorlage steht sie außerdem in einem besonderen Verhältnis zu Bösewicht Thanos, der bereits in der Post-Credit-Scene von Marvel's The Avengers zu sehen war. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten.

Dargestellt wird Gamora von Zoe Saldana, die bereits durch ihre Rollen als Lt. Nyota Uhura in J. J. Abrams Star Trek und als blauhäutige Na'vi Neytiri in James Camerons Avatar - Aufbruch nach Pandora reichlich Science-Fiction-Erfahrung sammeln konnte.

Guardians of the Galaxy kommt am 28. August 2014 in die Kinos.

Zoe Saldana als Gamora

Guardians of the Galaxy - Official Trailer (2014) Chris Pratt [HD]

Guardians of the Galaxy 2014 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy
Kinostart:
28.08.14
Laufzeit:
122 min
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Dan Abnett Andy Lanning
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel (Groot), Bradley Cooper (Rocket), Lee Pace (Ronan), Michael Rooker (Yondu), Karen Gillan (Nebula)
Peter Quill alias Star-Lord scharrt eine Gruppe Abtrünniger um sich, um den Planeten Xandar und den Rest des Universums zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.