Guardians of the Galaxy: Starker erste Box-Office-Tag

Es sieht alles danach aus, als würde Marvel auch mit Guardians of the Galaxy seine Erfolgsgeschichte fortschreiben. Der Film ist seit Donnerstag in den amerikanischen Kinos und konnte bereits am ersten Tag starke Zahlen verzeichnen. So kam Marvels neuster Streich auf 11,2 Millionen Dollar, was die besten Donnerstagszahlen des Jahres darstellt. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, dann gehen Experten davon aus, dass der Film am Freitagabend bereits die 40 Millionen knacken und am gesamten Wochenende sogar 95 Millionen Dollar in den USA einspielen könnte.
Damit wäre Guardians of the Galaxy in etwa auf einem Level mit Captain America 2, der ebenfalls 95 Millionen Dollar am ersten Wochenende einspielte. Für den Topspot des Jahres würden jedoch noch 5 Millionen fehlen. Dieser wird aktuell mit 100 Millionen Dollar von Transformers 4 gehalten. Einen Rekord sollte sich Guardians of the Galaxy jedoch in jedem Falle sichern. Der bisherige beste Start eines Kinofilms im August gehört mit 69,2 Millionen Dollar dem Bourne Ultimatum. Aktuell bezweifelt niemand, dass Guardians of the Galaxy diesen Wert überbieten wird.

Die deutschen Kinozuschauer müssen sich noch ein wenig gedulden. Bei uns startet Guardians of the Galaxy am 28. August.

Guardians of the Galaxy 2014 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy
Kinostart:
28.08.14
Laufzeit:
122 min
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Dan Abnett Andy Lanning
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel (Groot), Bradley Cooper (Rocket), Lee Pace (Ronan), Michael Rooker (Yondu), Karen Gillan (Nebula)
Peter Quill alias Star-Lord scharrt eine Gruppe Abtrünniger um sich, um den Planeten Xandar und den Rest des Universums zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.