CM Punk trifft Thor: Ex-Wrestler wird zum Marvel-Comic-Autor

thor-the-dark-world-0a.jpg

Der ehemalige WWE-Wrestler CM Punk steht vor seinem Debüt als Marvel-Autor. Der Comicverlag und Phillip Jack Brooks (so der richtige Name von CM Punk) haben sich für das Thor Annual #1 zusammengetan. Die Geschichte von CM Punk dreht sich um einen jungen Thor, der sich in seinen späten Teenager-Jahren befindet und sich im Gegensatz zu seinem Vater schon mehr als bereit sieht, um den Mjolnir zu schwingen.

Für CM Punk selbst stellt sein Debüt als Autor nur den hoffentlich ersten Schritt in einer längeren Zusammenarbeit mit Marvel da. Er selbst würde vor allem gern eine Geschichte über den Punisher schreiben. So plant Punk bereits schon weitere Ideen und Pitches für Marvel, bis er sich seinen Traum eines eigenen Punisher-Comics erfüllen kann. Den Beginn macht dabei Thor Annual #1, das in Zusammenarbeit mit Rob Guillory entstanden ist, der sich zudem auch für die Zeichnungen verantwortlich zeigt. Der Comic wird im Februar 2015 veröffentlicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.