Gotham: Robins Eltern kommen zusammen

Gotham-Showrunner Bruno Heller lies sich in einem Interview entlocken, dass die Zuschauer von Gotham schon bald die Eltern des späteren Robin kennenlernen werden. Bei dem Handlungsstrang innerhalb der Serie soll es darum gehen, wie die beiden späteren Graysons-Eltern zusammenkommen. Damit würde die Gotham ein weiteres Puzzelstück der zukünftigen Batman-Mythologie zeigen.

Eine frühe Version von Harley Quinn soll es dagegen laut Bruno Heller zunächst einmal nicht geben. So sei deren Figur durchaus geplant, jedoch nicht in absehbarer Zeit. Wenn man bedenkt, dass in den nächsten Folgen sowohl ein Auftreten von Scarecrow als auch die Rückkehr der jungen Poison Ivy auf dem Plan stehen und es erst kürzlich zum Debüt von Harvey Dent kam, scheint dies jedoch verschmerzbar. Ein Mangel an späteren Batman-Schurken sollte es in Gotham daher nicht so schnell zu beklagen geben.

Gotham

Originaltitel: Gotham (2014)
Erstaustrahlung am 22.09.2014
Darsteller: Ben McKenzie (James Gordon), Donal Logue (Harvey Bullock), David Mazouz (Bruce Wayne), Robin Lord Taylor ( Oswald Cobblepot), Erin Richards (Barbara Kean), Sean Pertwee (Alfred Pennyworth), Camren Bicondova (Selina "Cat" Kyle), Cory Michael Smith (Edward Nygma), Jada Pinkett Smith (Fish Mooney)
Produzenten: Bruno Heller, Danny Cannon, John Stephens, Ben Edlund
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 84+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.