Keine Abspannszene für Avengers: Age of Ultron

Bei den Marvel-Filmen hat es sich in den letzten Jahren eingebürgert, einen kommenden Film oder neue Charaktere des MCU mit einer oder manchmal sogar zwei kurzen Szenen während oder nach dem Abspann anzuteasern.

Es stellt sich also die Frage, wie es um die Abspannszene bei Avengers: Age of Ultron bestellt ist?

Marvel-Studios-Chef Kevin Feige zufolge wird es keine geben:

"Es gibt noch einen kleinen Einspieler. Aber es gibt keine Post-Credit-Scene."

Auch Regisseur Joss Whedon bestätigt, dass nach dem kurzen, filmbezogenen Einspieler, der ungefähr nach der Hälfte der End Credits zu sehen sein wird, nichts weiter zu erwarten ist.

"Da kommt dann nichts mehr, wenn der Abspann gelaufen ist. Und dies ist keine Irreführung. Wir möchten, dass die Fans das vorher wissen, damit sie nicht nach zehn Minuten sagen 'Son of a b****! I’ll kill them!'."

Feige bekräftigt außerdem erneut, dass Captain Marvel nicht in Age of Ultron auftauchen wird. Ihr Solofilm kommt im November 2018 in die Kinos.

Avengers: Age of Ultron startet am 23. April.

AVENGERS: AGE OF ULTRON - Official Final Trailer (2015) Marvel Superhero Movie HD

Avengers: Age of Ultron Poster
Originaltitel:
Avengers: Age of Ultron
Kinostart:
23.04.15
Laufzeit:
149 min
Regie:
Joss Whedon
Drehbuch:
Joss Whedon
Darsteller:
Robert Downey jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Mark Ruffalo
In den Marvel-Comics wird der Roboter Ultron von Hank Pym (Ant-Man) erschaffen, letztendlich jedoch von Tony Stark vollendet. Eigentlich sollte er die Avengers bei ihren weltrettenden Missionen unterstützen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.