Joss Whedon ist wieder offen für eine Zusammenarbeit mit Marvel

Joss Whedon führte nicht nur bei Avengers (2012) und der Fortsetzung Avengers: Age of Ultron (2015) Regie, er fungierte bei allen Filmen aus Phase 2 des Marvel Cinematic Universe auch als Berater. Nach der Veröffentlichung von Age of Ultron beendete der Filmemacher jedoch sein Engagement bei den Marvel Studios und äußerte auch seinen Frust über die Zusammenarbeit. Die Probleme des Films schob Whedon dem Filmstudio in die Schuhe, das ihm zu wenig kreativen Freiraum zustand und gleichzeitig jede Menge Vorgaben aufdrückte.

Ein Jahr später zeigt er sich jedoch wieder etwas entspannter und steht einer Zusammenarbeit wieder wohlwollend gegenüber. Auf dem Tribeca Film Festival gibt er zu, dass es wohl nicht die klügste Entscheidung war, seinen Frust gleich nach der Veröffentlichung des Films mit der Öffentlichkeit zu teilen. Rückblickend scheint er nun mehr eigene Verantwortung für inhaltliche Fehler zu übernehmen:

"Auf Ultron bin ich sehr stolz. Es gibt Bestandteile, die meinen Erwartungen nicht gerecht wurden, und das hat mich echt fertig gemacht. Einiges davon resultierte aus dem unvermeidbaren Konflikt mit Marvel, anderes aus meiner eigenen Arbeit. Ich war auch total ausgelaugt, aber es ging nahtlos mit der Publicity weiter.

Von mir stammt die Erzählstruktur, die mir nicht ganz so gelang. Die Leute sagten [über Ultron] 'Er ist ganz ok, könnte besser sein, aber das ist nicht Joss' Fehler'. Das hat dem Film, dem Studio und mir keinen Gefallen getan. Ich habe nicht den richtigen Weg gewählt, denn ich bin sehr stolz [auf den Film]."

Mit Deadline führte Whedon das Thema weiter aus und zeigt sich wieder offen, bei einem weiteren Marvel-Film die Regie zu übernehmen, sollte Marvel wieder Interesse daran haben, mit ihm zusammenzuarbeiten. Ob es in absehbarer Zukunft dazu kommt, ist jedoch unwahrscheinlich. Die meisten Filme der kommenden Jahre wurden bereits mit Regisseuren besetzt.

AVENGERS: AGE OF ULTRON - Official Final Trailer (2015) Marvel Superhero Movie HD

Avengers: Age of Ultron Poster
Originaltitel:
Avengers: Age of Ultron
Kinostart:
23.04.15
Laufzeit:
149 min
Regie:
Joss Whedon
Drehbuch:
Joss Whedon
Darsteller:
Robert Downey jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Mark Ruffalo
In den Marvel-Comics wird der Roboter Ultron von Hank Pym (Ant-Man) erschaffen, letztendlich jedoch von Tony Stark vollendet. Eigentlich sollte er die Avengers bei ihren weltrettenden Missionen unterstützen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.