Gandalf Holmes: McKellen für Film über gealterten Sherlock bestätigt

"A Slight Trick of the Mind" ist ein 2005 erschienenes Buch von Mitch Cullin, in dem ein mittlerweile 93jähriger Sherlock Holmes im Jahr 1947 in einem abgelegenen Farmhaus in Sussex wohnt - mit seinen Bienen, seinem Tagebuch, einer Hauswirtschaftlerin und ihrem Sohn.
Trotz schwindender körperlicher und geistiger Fähigkeiten verfolgt ihn doch noch ein ungelöster Fall von vor fünfzig Jahren, aber mit nur noch eingeschränkten Kräften und
ohne seinen so wichtigen Freund Watson hat er damit gewisse Schwierigkeiten. Allerdings  findet er auf der Suche nach der Lösung  Antworten auf Fragen, die er sich so direkt vielleicht nie stellte: Über Liebe, das Leben und die Grenzen des menschlichen Geistes.

Sir Ian McKellen wurde heute als Sherlock Holmes bestätigt.
Bill Condon, dessen WikiLeaks Film mit Benedict Cumberbatch am 31. Oktober in die Kinos kommt, führt Regie.
Drehbeginn soll Frühjahr 2014 sein, an der Produktion beteiligen sich die BBC und Icon Films.

Sherlock

Originaltitel: Sherlock (seit 2010)
Erstaustrahlung am 25.07.2010
Basiert auf den Sherlock-Holmes-Detektivgeschichten von Sir Arthur Conan Doyle
Darsteller: Benedict Cumberbatch (Sherlock Holmes), Martin Freeman (Doctor John Watson), Una Stubbs (Mrs. Hudson), Rupert Graves (Greg Lestrade), Louise Brealey (Molly Hooper), Mark Gatiss (Mycroft Holmes)
Produzenten: Mark Gatiss, Steven Moffat, Beryl Vertue
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 13+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.