Neuer Trailer zu Horrorfilm In Fear

Im britischen Backwoods-Horrorfilm In Fear möchte ein Paar sich mit einigen Freunden zum Campen treffen. Auf dem Weg verfahren sie sich (natürlich) und stoßen auf irgendwas Übles, was genau, wird weder im Trailer noch in der Zusammenfassung klar. Regisseur Jeremy Lovering hat einen ganz interessanten Ansatz gewählt, denn er verriet seinen Schauspielern bis kurz vor Ende der Dreharbeiten nicht, wie der Film ausgehen würde.

Erste Kritiken bemängeln vor allem das selten dumme Verhalten der Hauptfiguren, aber das sind Fans des Genres ja leider gewöhnt.

In Fear läuft in Großbritannien am 15. November an. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht. Hier ist der Trailer:

Backwoods-Horrorfilm In Fear möchte ein Paar sich mit einigen Freunden zum Campen treffen. Auf dem Weg verfahren sie sich (natürlich) und stoßen auf irgendwas Übles, was genau, wird weder im Trailer noch in der Zusammenfassung klar. Regisseur Jeremy Lovering hat einen ganz interessanten Ansatz gewählt, denn er verriet seinen Schauspielern bis kurz vor Ende der Dreharbeiten nicht, wie der Film ausgehen würde. - See more at: http://www.robots-and-dragons.de/artikel/trailer-zu-backwoods-horror-fea...
britischen Backwoods-Horrorfilm In Fear möchte ein Paar sich mit einigen Freunden zum Campen treffen. Auf dem Weg verfahren sie sich (natürlich) und stoßen auf irgendwas Übles, was genau, wird weder im Trailer noch in der Zusammenfassung klar. Regisseur Jeremy Lovering hat einen ganz interessanten Ansatz gewählt, denn er verriet seinen Schauspielern bis kurz vor Ende der Dreharbeiten nicht, wie der Film ausgehen würde. britischen Backwoods-Horrorfilm In Fear möchte ein Paar sich mit einigen Freunden zum Campen treffen. Auf dem Weg verfahren sie sich (natürlich) und stoßen auf irgendwas Übles, was genau, wird weder im Trailer noch in der Zusammenfassung klar. Regisseur Jeremy Lovering hat einen ganz interessanten Ansatz gewählt, denn er verriet seinen Schauspielern bis kurz vor Ende der Dreharbeiten nicht, wie der Film ausgehen würde. m britischen Backwoods-Horrorfilm In Fear möchte ein Paar sich mit einigen Freunden zum Campen treffen. Auf dem Weg verfahren sie sich (natürlich) und stoßen auf irgendwas Übles, was genau, wird weder im Trailer noch in der Zusammenfassung klar. Regisseur Jeremy Lovering hat einen ganz interessanten Ansatz gewählt, denn er verriet seinen Schauspielern bis kurz vor Ende der Dreharbeiten nicht, wie der Film ausgehen würde. Der Trailer sieht ganz ordentlich aus - See more at: http://www.robots-and-dragons.de/artikel/trailer-zu-backwoods-horror-fea...
m britischen Backwoods-Horrorfilm In Fear möchte ein Paar sich mit einigen Freunden zum Campen treffen. Auf dem Weg verfahren sie sich (natürlich) und stoßen auf irgendwas Übles, was genau, wird weder im Trailer noch in der Zusammenfassung klar. Regisseur Jeremy Lovering hat einen ganz interessanten Ansatz gewählt, denn er verriet seinen Schauspielern bis kurz vor Ende der Dreharbeiten nicht, wie der Film ausgehen würde. Der Trailer sieht ganz ordentlich ausIm britischen Backwoods-Horrorfilm In Fear möchte ein Paar sich mit einigen Freunden zum Campen treffen. Auf dem Weg verfahren sie sich (natürlich) und stoßen auf irgendwas Übles, was genau, wird weder im Trailer noch in der Zusammenfassung klar. Regisseur Jeremy Lovering hat einen ganz interessanten Ansatz gewählt, denn er verriet seinen Schauspielern bis kurz vor Ende der Dreharbeiten nicht, wie der Film ausgehen würde. Der Trailer sieht ganz ordentlich aus: - See more at: http://www.robots-and-dragons.de/artikel/trailer-zu-backwoods-horror-fea...

IN FEAR -- Full Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.