Star Trek Into Darkness: Das mit der Neutronen-Creme

Während der Interviews zu Star Trek Into Darkness machte bereits die Geschichte die Runde, dass Simon Pegg seine Kollegen während der Dreharbeiten ganz schön auf den Arm genommen hat. Während des Drehs in einer Einrichtung, in der mit nuklearem Material gearbeitet wird, hat Pegg ihnen weisgemacht, dass sie wegen der Ionen eine so genannte Neutronen-Creme auftragen müssten. Aufs Gesicht getupft. Und ab und zu sollten sie auch noch hüpfen, um die Ionen abzuschütteln. Er hat sogar Karl Urban und John Chow einen Werbespot drehen lassen ... Urban soll schon Rache geschworen haben - Mal sehen, was er beim nächsten Film anstellt.

Das Video dazu seht ihr hier, darum wird es wohl auch in den Extras der DVD/BluRay zu finden sein. Star Trek Into Darkness erscheint am 12. September. Eine besonders schöne Box mit Phaser könnt ihr auf amazon vorbestellen.

Safety First (Neutron Cream Prank) | Star Trek Into Darkness

Star Trek 2009 Filmposter
Originaltitel:
Star Trek
Kinostart:
07.05.09
Laufzeit:
127 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Alex Kurtzman, Roberto Orci
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Karl Urban, Zoë Saldaña, Simon Pegg, John Cho, Anton Yelchin, Bruce Greenwood, Eric Bana
Die Zerstörung der U.S.S. Kelvin durch den zeitreisenden Romulaner Nero, bei der auch Kirks Vater ums Leben kommt, erzeugt eine alternative Zeitlinie, in der sich das Design der Sternenflotte und die Biografien der Figuren teilweise erheblich unterschiedlich entwickeln.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.