Frank Grillo über die Rückkehr von Crossbones nach Captain America: Civil War

SPOILER

captain_america_crossbones.jpg

Captain America: Civil War Crossbones

Dieser Beitrag enthält Details zur Handlung der Captain-America-Filme The Winter Soldier und Civil War. Für alle, die der Meinung sind, dass in Captain America: Civil War Crossbones' letztes Stündlein schlug, sollten ihre Ansicht möglicherweise noch einmal überdenken. Wie Schauspieler Frank Grillo im Interview mit ABC News implizierte, muss sein Charakter nicht unbedingt tot sein und könnte durchaus in einem anderen Film des MCU wieder auftauchen.

"Ihr denkt, er ist gestorben, oder? Habt ihr seinen Körper gesehen?" - Grillo stützt sich auch auf die enorme Widerstandskraft des Charakters: "Letztes Mal war es auch so. Ich sage nichts anderes, außer, dass man seinen Körper nicht gesehen hat."

Brock Rumlow war erstmals in Captain America: The Winter Soldier (2014) als Anführer des S.T.R.I.K.E-Teams von S.H.I.E.L.D zu sehen. Wie sich jedoch herausstellte, war er außerdem ein Mitglied der Organisation Hydra, welche S.H.I.E.L.D unterwanderte. Am Ende des Films blieb Rumlow in einem zusammengestürzten Gebäude nach einem Kampf mit Falcon schwer verletzt zurück.

In Civil War wurde Rumlow bereits zu Crossbones, ausgestattet mit einem gepanzerten Anzug, versteckten Klingen und einer Maske, die sein vernarbtes Gesicht verhüllt. Nach einer Verfolgungsjagd wird er von Captain America gestellt, zündet jedoch einen Bombengürtel, um Cap und einige Zivilisten mit in den Tod zu reißen. Durch Scarlet Witch wird er in die Höhe katapultiert, wo er schließlich explodierte und sein Ende fand.

So wie die meisten Schauspieler hat auch Grillo einen Vertrag mit den Marvel Studios, der mehrere Filme umfasst. Inwieweit man auf Crossbones zurückgreifen möchte, um den Avengern das Leben schwer zu machen, bleibt allerdings abzuwarten.

Originaltitel:
Captain America: Civil War
Kinostart:
28.04.16
Laufzeit:
147 min
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Paul Rudd
Die Marvel-Helden im Krieg gegeneinander: Der Film wird sich des aus den Comics bekannten "Civil War"-Handlungsbogens bedienen, bei dem es die Helden untereinander aufnehmen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.