Star Wars: Episode VII - Was passiert, wenn ein Wookiee nicht gewinnt?

star_wars_the_force_awakens_rey.jpg

Star Wars: Das Erwachen der Macht Rey Poster

Über Rogue One: A Star Wars Story wurde zuletzt berichtet, welche Szenen erst während der umfangreichen Nachdrehs entstanden. Bei Episode VII ist es umgekehrt. Eine Szene aus Das Erwachen der Macht mit Chewbacca und Rey, welche J. J. Abrams nicht in den fertigen Film aufgenommen hat, ist jetzt online zu bewundern.

Gezeigt wird ein Wiedersehen von Daisy Ridley (Rey) und Simon Pegg (Unkar Plutt) in Maz Kanatas Schloss. Als der Schrotthändler Rey bedroht, greift Chewbacca ein und macht das, was Wookiees in so einer Situation halt tun – kurz drauf fliegt der Arm von Unkar Plutt durch den Raum, während man aus dem Off die Schreie des Schrotthändlers hören kann.

Die Szene spielt auf zwei Stellen in Star Wars Episode IV an: Ersten erinnert es an die Szene in der Cantina in Mos Eisley, als Obi-Wan den Schwerverbrecher Ponda Baba mit dem Lichtschwert tötet, weil dieser Luke bedroht hat. Zum anderen ruft es die Warnung von Han Solo wach, immer den Wookiee gewinnen zu lassen, weil sie dafür bekannt sind, Leuten den Arm auszureißen.

Nicht ganz geklärt ist, warum die Szene es nicht in den Film schaffte. Angenommen wird, dass Disney die Szene emotional zu hart war und sie deswegen aus dem fertigen Film geschnitten wurde.  Nun gibt es in Episode VII nicht gerade wenig Anspielungen auf Star Wars: Eine Neue Hoffnung. Jeder kann sich jetzt selbst eine Meinung bilden, ob diese zusätzliche Hommage den Film gut getan hätte oder nicht.

Star Wars Episode VII - Deleted SceneChewbacca ripping off Unkar Plutt's arm (2017)

Teaser Poster zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
Originaltitel:
Star Wars: The Force Awakens
Kinostart:
17.12.15
Laufzeit:
135 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, J. J. Abrams
Darsteller:
John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Kenny Baker
30 Jahre nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter und dem Ende von Darth Vader kommt das Imperium zu neuer Macht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.