Kleines Update zu Alien 5: Neill Blomkamp schätzt die Chancen als "schlecht" ein

alien-neill-blomkamp-ripley.jpg

Alien von Neill Blomkamp

Bei Twitter meldet sich Neill Blomkamp mit einem kleinen Update zu Alien 5 zu Wort. Auf die Frage, wie es derzeit um das Projekt steht, schätzt der Filmemacher die Chancen, dass der Film tatsächlich produziert wird, als "schlecht" ein.

Im Februar 2015 bestätigt Fox offiziell, dass es einen neuen Alien-Film unter der Regie von Blomkamp geben wird. Während Ridley Scott sich in Prometheus 2 den Konstrukteuren widmen wollte, hatte Blomkamp eine alternative Fortsetzung zu James Camerons Aliens im Sinn, welche eine Rückkehr von Sigourney Weaver als Ripley und Michael Biehn als Corporal Hicks mit sich bringt. Im Oktober 2015 wurde das Projekt auf unbestimmte Zeit verschoben, womöglich kommt der Film auch nie zustande.

Grund dafür ist die Entscheidung von Ridley Scott, der aus Prometheus 2 doch einen eigenen Alien-Film machte (Alien: Covenant) und zuerst seinen Film in die Kinos bringen wollte. Ob die Produktion zu Blomkamps Alien 5 nach dem Kinostart von Alien: Covenant wieder zum Laufen kommt, bleibt weiter abzuwarten.

Zuletzt betonte Sigourney Weaver regelmäßig, wie begeistert sie vom (fertigen) Drehbuch ist und dass sie überrascht wäre, sollte der Film nicht zustande kommen.

Alien: Covenant kommt am 18. Mai in die Kinos.

ALIEN: COVENANT | Trailer 1 | German / Deutsch HD

Originaltitel:
Alien 5
Regie:
Neill Blomkamp
Drehbuch:
Neill Blomkamp
Darsteller:
Sigourney Weaver, Michael Biehn
Die geplante Fortsetzung mit Sigourney Weaver und Michael Biehn schließt an die Ereignisse an Aliens aus dem Jahr 1986 an.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.