Star Wars: Disney-Chef über den Han-Solo-Film und die Zukunft nach Episode IX

han-solo-cast_small.jpg

Der Cast zum Drehstart zum Han-Solo-Spin-Off

Im Rahmen eines Entertainment-Kongresses äußerte sich Disneys CEO Bob Iger kürzlich über die Zukunft von Star Wars. So gab er etwa ein paar Details zum kommenden Han-Solo-Film preis und bestätigte auch, dass es Pläne gäbe das Franchise fortzuführen:

"Wir beginnen darüber zu sprechen, was nach Episode IX passieren könnte, über eineinhalb Dekaden weiterer möglicher Star-Wars-Geschichten. Es ist überwältigend mit dem Kreativteam darüber zu reden. Ich meine, wie kann man von dort aus weitergehen, wohin sollte man gehen?"

Das noch namenlose Spin-off über die frühen Jahre von Han Solo befindet sich bereits im Dreh. Alden Ehrenreich (Hail, Caesar!) verkörpert die junge Version des beliebten Schmugglers. Regie führen Phil Lord und Chris Miller (The Lego Movie) gemeinsam nach einem Drehbuch von Star-Wars-Veteran Lawrence Kasdan und seinem Sohn Jon. Iger gab im Interview an, dass der Film Han Solo im Alter zwischen 18 und 24 zeigt. Außerdem bestätigte er ein paar wichtige Handlungspunkte:

"Es gibt einige Dinge, die für Han Solos Leben von großer Bedeutung sind - etwa die Aneignung eines gewissen Vehikels und das Treffen eines bestimmten Wookies. Das wird in diesem Film passieren. Aber man wird auch erfahren, wie er zu seinem Namen kam."

Zudem äußerte sich Iger über den Umgang mit Carrie Fishers plötzlichen Tod und dessen Auswirkung auf die kommenden Filme:

"Sie erscheint in Episode VIII. Was ich dazu sagen kann ist, dass wir den Film nicht ändern werden. Ihre Szenen, mit denen wir sehr zufrieden sind, bleiben so bestehen. Für Rogue One haben wir ein paar Charaktere digital geschaffen. Einer davon war von einem verstorbenene Schauspieler aus einem früheren Star-Wars-Film. Das werden wir mit Carrie nicht machen."

Episode VIII mit dem offiziellen Titel Star Wars: The Last Jedi kommt am 14. Dezember in die Kinos. Das Drehbuch stammt von Rian Johnson (Looper), der auch die Regie übernahm. In den Hauptrollen sind wieder Mark Hamill, Carrie Fisher, Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Domhnall Gleeson, Gwendoline Christie und Andy Serkis zu sehen. Neu zum Cast stießen Oscargewinner Benicio Del Toro, Laura Dern und Kelly Marie Tran.

Im Mai 2018 feiert der Han-Solo-Film Premiere. Der Kinostart von Episode IX  ist für 2019 geplant und ein weiterer Anthologie-Film für 2020 angekündigt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.