Avengers: Infinity War & Avengers 4 werden nacheinander gedreht

Mit dem Start der Dreharbeiten von Avengers: Infinity War dringen nach und nach neue Details zum Film an die Öffentlichkeit. Eine große Quelle für Informationen ist Marvel-Studios-Chef Kevin Feige, der praktisch in allen Interviews zu zukünftigen Projekten befragt wird. Auch in einem Gespräch mit Collider kam das Thema Avengers zur Sprache, wobei Feige ein interessantes Detail erzählte.

Im Gegensatz zu Filmen wie Matrix Reloaded und Matrix Revolutions oder die Herr-der-Ringe-Trilogie werden Avengers: Infinity War und Avengers 4 zwar am Stück gedreht, jedoch erfolgt der Dreh nicht gleichzeitig. Stattdessen wird man erst komplett Avengers: Infinity War abdrehen und direkt im Anschluss mit den Dreharbeiten zu Avengers 4 beginnen. Feige begründete dies mit der hohen Komplexität der beiden Filme.

"Wir drehen einem nach dem anderen. Es wurde zu kompliziert, sie gleichzeitig zu filmen und die Qualität würde darunter leiden. Wir wollten die Möglichkeit haben, uns auf den einen Film zu konzentrieren und dann auf den anderen."

Das Budget für beide Filme beträgt um die 500 Millionen Dollar. Gedreht wird bis Ende des Jahres in Atlanta und Schottland. Avengers: Infinity War kommt am 26. April 2018 in die Kinos, Avengers 4 folgt ein Jahr später im Mai 2019.

Avengers: Infinity War Poster
Originaltitel:
Avengers: Infinity War
Kinostart:
26.04.18
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Robert Downey Jr., Tom Holland, Chris Pratt, Chris Hemsworth, Sebastian Stan, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Brie Larson, Zoe Saldana, Karen Gillan, Jeremy Renner, Chris Evans, Elizabeth Olsen, Bradley Cooper, Samuel L. Jackson
Mit Avengers: Infinity War präsentiert sich der erste Höhepunkt des MCU, während Avengers 4 dann Phase 3 beenden wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.