Neuer Netflix-Trailer: Okja ist ein Superschwein

okja.jpg

Okja

Netflix hat einen neuen Trailer zum Fantasyfilm Okja veröffentlicht. Die Regie führt der Südkoreaner Bong Joon-ho (Snowpiercer, The Host).

In den Film geht es um die Freundschaft zwischen einer jungen Koreanerin (Seohyun An) und dem Superschwein Okja. Die beiden leben friedlich in den Gebirgswäldern der südkoreanischen Gangwon-Provinz bis Okja von der Mirando Cooperation entführt wird. Die junge Frau versucht nun mithilfe einer Tierschutzorganisation ihren tierischen Freund zu befreien. Mehr über die Superschweine der Mirando Cooperation erfährt man auf der fiktiven Website superpigproject.com.

Neben Seohyun An gehören Tilda Swinton (Doktor Strange), Jake Gyllenhaal (Life), Yoon Je Moon (Mother), Lily Collins (Chroniken der Unterwelt), Byun Heebong (The Host), Shirley Henderson (T2 Trainspotting), Daniel Henshall (The Babadook), Paul Dano (Swiss Army Man), Devon Bostick (The 100) und Steven Yeun (The Walking Dead) zum umfangreichen Cast des Films.

Der Film ist ab dem 28. Juni auf Netflix verfügbar. In den USA wird er in Gegensatz zu anderen Ländern, für begrenzte Zeit auch in einigen Kinos zu sehen sein. Zurzeit läuft Okja auf den 70. Internationalen Filmfestspielen von Cannes. Im Vorfeld gab Proteste, da Bong Joon-hos Fantasyfilm einer der ersten Filme im Wettbewerb ist, der nicht in den französischen Kinos startet.

Okja Poster

Okja | Official Trailer [HD] | Netflix

Okja | Haupt-Trailer | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.