The Witcher: Fan-Film startet Crowdfunding-Kampagne

the_witcher.jpg

The Witcher 3, Geralt, Swords

Hexer Geralt hat bereits in der Vergangenheit YouTuber und Cosplayer zu eigenen Kurzfilmprojekten inspiriert. Und auch Netflix hat vor etwa einem Monat angekündigt, eine The-Witcher-Serie zu produzieren. Die Wartezeit wollen einige Fans mit einem eigenen Kurzfilm über den Hexer überbrücken und haben zu diesem Zweck eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Unter dem Titel Alzur's Legacy soll der Film kostenlos veröffentlicht werden. Die Geschichte wird dabei, wie auch die Netflix-Serie, auf den Büchern von Andrzej Sapkowski basieren. Das polnische Film-Team verspricht ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern. So sollen die rothaarige Zauberin Triss Merigold und der Hexer Lambert zu sehen sein. Einziger Wermutstropfen: Der Hexer selbst schafft es wohl nicht in den fertigen Film.

Auch zur Geschichte gibt es bereits Hinweise. Die Hexer-Festung Kaer Morhen wird angegriffen und Alzurs Almanach gestohlen. Dieser Almanach enthält wertvolle Informationen über die Mutagene der Hexer. Eine junge Magierin soll dann auf der Flucht mit dem wertvollen Artefakt sein und von Triss und Lambert verfolgt werden.

Der Film soll schon zum größten Teil abgedreht sein. Lediglich für das letzte Viertel wolle man auf die Unterstützung aus der Crowdfunding-Kampagne setzen. Da die letzten Szenen eine große Schlacht zeigen, sind die Kosten dementsprechend hoch. 15.000 Dollar möchte das Film-Team einnehmen. Bisher sind schon mehr als 2.000 Dollar gespendet worden. Die Kampagne wird noch 16 Tage laufen.

Wer genügen Geld spendet erhält auch einige Geschenke – abgesehen von einem kostenlosen Film. Für 5 Dollar gibt es das Wallpaper des Films, ab 10 Dollar erscheint der eigene Name in den Credits und für 750 Dollar soll das Feedback der jeweiligen Person mit in die Produktion einfließen.

Sollte die Finanzierung gelingen, erscheint der Film wohl Ende 2017 beziehungsweise Anfang 2018.

Alzur's Legacy - The Witcher Fan Film Indiegogo Campaign

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.