Gillian Anderson macht Schluss mit den X-Akten

akte-x-10.01-promobild.jpg

Scully und Mulder in Akte X 10.01 "My Struggle"

Die große Dame der X-Akten hatte es bereits auf der New Yorker Comic Con angedeutet, nun jedoch ihren nahenden Abgang in einem neuen Interview mit TV Insider bestätigt.

"Ich habe von Anfang an gesagt, dass es das für mich gewesen sein wird. Ich war etwas erstaunt über die geschockten Reaktionen der Leute bei meiner Ankündigung. Meiner Ansicht nach war es doch eigentlich nur als einmalige Staffel gedacht gewesen."

Serienschöpfer Chris Carter hatte jüngst noch erklärt, dass die Serie nach ihrer Neuaufnahme noch eine Weile laufen könne. Ob er jedoch plant, auch ohne Scully fortzufahren, ist bisher nicht bekannt. Zunächst sollte man ohnehin die Einschaltquoten der neuen Episoden im Auge behalten. FOX hat sich bisher ebenfalls noch gar nicht zu einer Fortsetzung über die anstehenden zehn Episoden hinaus geäußert.

Akte X geht am 3. Januar in die elfte Runde beim US-Sender FOX. In Deutschland wird ProSieben die Episoden zeigen - einen Termin gibt es noch nicht.

Die ersten bekannte Episodentitel lauten „My Struggle, Part III", „This", „Plus One", „The Lost Art of Forehead Sweat" und „Ghouli".

NY Comic-Con Official Trailer: THE X-FILES | Season 11 | THE X-FILES

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.