Hearthstone: Der Hexenwald – Blizzard kündigt neue Erweiterung an

Hearthstone: Der Hexenwald

Hearthstone: Der Hexenwald

Wer genug davon hat, in Hearthstone  gegen Kobolde und allerlei andere Gegner in den Katakomben anzutreten, darf sich jetzt über die Ankündigung des neuen Abenteuers Der Hexenwald für Hearthstone freuen. Blizzard liefert auf der offiziellen Website des Spiels einen entsprechenden Beitrag inklusive einem ersten Blick auf ein paar ausgewählte Karte, neue Mechaniken und vieles mehr.

Mit an Bord wird auch ein neuer Singleplayer-Modus sein, der unter dem Titel Monsterjagd ganz ähnlich funktionieren soll wie die Schatzjagd in Kobolde und Katakomben. Das heißt im Klartext: Der Spieler wählt einen von vier neuen Helden aus, die ihrerseits neue Heldenfähigkeiten und spezielle Karten mitbringen. Mit dem gewählten Recken geht es dann in den Kampf gegen acht immer schwieriger werdende Gegner. Am Ende gilt es gegen einen epischen Boss anzutreten.

Für jeden besiegte Gegner dürfen Spieler ihr Monsterjagd-Deck mit neuen Karten aus der Beute des Gegners verstärken. Zur Auswahl stehen drei Sets zu je drei Karten. Hinzu kommen neue Spezialkarten, die in einigen Abständen dem Deck hinzugefügt werde können, um die Heldenfähigkeit oder den Helden anderweitig zu verstärken.

Apropos neue Karten. Davon wird es natürlich nicht nur welche im Singleplayer-Modus geben. Blizzard bringt mit der Erweiterung  weitere 135 Karten ins Spiel, die teilweise über die neuen Mechaniken Eifer, Echo und Spielbeginn verfügen.

Eifer ist eine Art neuer Ansturm. Karten mit Eifer können also in dem Zug Diener angreifen, in dem sie gerufen wurden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Karte regulär ausgespielt oder beschworen wurde. Helden können allerdings erst im nächsten Zug angegriffen werden.

Echo-Karten erscheinen in dem Zug, in dem sie ausgespielt wurden, wieder auf der Hand des Spielers und können so oft erneut gerufen werden, wie der Vorrat an Mana ausreicht.

Spielbeginn ist schon beinahe selbsterklärend. Erfüllt das Deck eines Spielers zu Spielbeginn gewisse Anforderungen (beispielsweise nur Karten mit geraden Manakosten), wird die Heldenfähigkeit verstärkt.

Spieler können Der Hexenwald ab sofort im Vorverkauf für einen Preis von 49,99 Euro erstehen und sich dadurch 70 Kartenpakungen, sowie einen passenden Kartenrücken sichern.  Allzu lange müssen die Fans auch nicht mehr warten. Der Hexenwald soll bereits Mitte April erscheinen. Ein genaues Datum steht aber noch nicht fest. Passend zur Ankündigung liefert Blizzard auch einen wie immer stimmigen Trailer. 

Der Hexenwald – Trailer | Hearthstone (DE)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.