Hearthstone: Erweiterung Kobolde & Katakomben vorgestellt

Hearthstone

Hearthstone

Eine neue Erweiterung für Blizzards Hearthstone steht direkt vor der Tür. Unter dem Titel Kobolde & Katakomben wird die neue Erweiterung unter anderem 135 neue Karten ins Spiel implementieren. Neben den neuen Karten erhält jede der neun Klassen auch eine eigene legendäre Waffe.

Kernelement wird aber der neue Dungeon Run oder auch die Schatzjagd sein, die wie ein Rogue-like aufgebaut ist. In dem neuen Einzelspielermodus muss sich der Spieler durch acht Runden kämpfen, die immer schwerer werden. Jede Runde wird der Gegner zufällig ausgewählt. Dadurch sind 50 verschiedene Begegnungen möglich. Schafft der Spieler die Herausforderung mit allen neun Klassen, erhält er den Kartenrücken König der Kerzen.

Wer allerdings in einer der Runden verliert, muss mit der aktuellen Klasse wieder von vorn beginnen. Dabei spielt es auch keine Rolle, in welcher Runde man unterliegt. Wer die achte Runde nicht erfolgreich beenden kann, für den heißt es: Zurück zum Anfang.

Noch ist unklar, wann genau im Dezember die Erweiterung erscheinen wird. Der Ankündigungstrailer hat zwar keine wirklichen Informationen zur Erweiterung, unterhält aber durchaus. Statt eines Termins gibt es auf der offiziellen Website die ersten Informationen und einen Blick, auf ein paar der neuen Karten. 

Kobolde & Katakomben – Trailer | Hearthstone (Deutsche Untertitel)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.