Ant-Man & the Wasp: Neue Bilder zur Marvel-Fortsetzung

ant-man_the_wasp.jpg

Ant-Man and the Wasp

Über Entertainment Weekly hat Marvel Studios zwei neue Bilder aus der Fortsetzung Ant-Man and the Wasp veröffentlicht. Darüber hinaus führte das Magazin auch ein Interview mit Darstellerin Evangeline Lilly und Regisseur Peyton Reed.

Lilly sprach über die Motivation ihrer Figur Hope van Dyne. Sie und ihr Vater Hank Pym setzten alles daran, ihre Mutter Janet van Dyne zu retten, nun da sie wissen, dass deren Rückkehr theoretisch möglich ist.

"Scott war im ersten Film im subatomaren Raum und kam wieder zurück. Etwas, das ihrer Meinung nach unmöglich war. So stellt sich nun die Frage 'Kann Janet ebenfalls zurückkommen?'. Den ganzen Film über ist meine Figur besessen davon, einen Weg in den subatomaren Raum zu finden und sie zurückzuholen."

Regisseur Peyton Reed ließ sich ein paar Details zum neuen Gegenspieler von Ant-Man entlocken. Im Gegensatz zur Comicvorlage ist Ghost im Film weiblich und wird von Hannah John-Kamen (Killjoys, Ready Player One) gespielt.

"Der Ghost-Charakter konnte männlich, weiblich oder sonst was sein, aber für uns war es spannender die Figur mit einer Frau zu besetzt. Ghosts Fähigkeit ist es, sich durch feste Materie bewegen zu können. Sie kann ganz unterschiedliche und merkwürdige Varianten dieser Fähigkeiten nutzen, was es für Ant-Man und Wasp extrem schwierig macht, mit ihr fertig zu werden."

Aufgrund der Fußball-Weltmeisterschaft müssen sich die deutschen Fans im Gegensatz zum amerikanischen Publikum etwas länger gedulden, bis Ant-Man and the Wasp hierzulande startet. Während der Film in den USA am 6. Juli anläuft, ist es in Deutschland am 26. Juli soweit.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Marvel Studios via Entertainment Weekly
Ant-Man and the Wasp Poster
Originaltitel:
Ant-Man and the Wasp
Kinostart:
26.07.18
Regie:
Peyton Reed
Drehbuch:
Andrew Barrer, Gabriel Ferrari
Darsteller:
Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas
Sowohl Paul Rudd als Scott Lang als auch Evangeline Lilly als Hope Van Dyne sind dabei wieder mit von der Partie. Letztere wird erstmals als The Wasp in Erscheinung treten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.