Ant-Man and the Wasp

Originaltitel: 
Ant-Man and the Wasp
Land: 
USA
Regie: 
Peyton Reed
Drehbuch: 
Andrew Barrer, Gabriel Ferrari
Darsteller: 
Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas
Kinostart: 
02.08.18

Peyton Reed inszeniert nach Ant-Man auch die Fortsetzung Ant-Man and the Wasp für die Marvel Studios. Reed übernahm 2014 die Arbeit von Edgar Wright, der viele Jahre an dem Projekt arbeitete, doch sein Engagement kurz vor Beginn der Dreharbeiten bei Marvel aufgrund "kreativer Meinungsverschiedenheiten" beendete. Dem gesamten Projekt schlug vor dem Kinostart jede Menge Skepsis entgegen, entpuppte sich jedoch als gelungenes Filmvergnügen.

Zu seinem bisherigen Repertoire gehören die Regiearbeiten für Kinofilme wie Girls United (Bring It On, 2000), Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe! (Down with Love, 2003), Trennung mit Hindernissen (The Break-Up, 2008) und Der Ja-Sager (Yes Man, 2008). Was viele nicht wissen: Reed hat viele Jahre an einer Neuauflage der Fantastic Four gearbeitet, bis Tim Story übernahm und die beiden Filme (2005 und 2007) inszenierte.

Filmkategorie: