Shadow of the Tomb Raider: Gerücht – Kampagne soll zwischen 13 und 15 Stunden dauern

Die bisherigen zwei Teile der neuen Trilogie zu Tomb Raider boten bereits eine recht umfangreiche Geschichte in ihren Kampagnen. Dem soll offenbar auch der dritte Teil in nichts nachstehen. Zumindest wenn man dem Bericht des Nutzers NeoRaider auf der Website Resetera glaubt.

Unter Berufung auf ein spanisches Magazin, dass er aber selbst nicht näher nennt, gibt er für Shadow of the Tomb Raider einer Spielzeit von 13 bis 15 Stunden an. Darin sind aber keine Nebenmissionen enthalten. Die gesamte Spieldauer würde sich also noch einmal erhöhen.

Da die Quelle von NeoRaider ungenannt bleibt, sollten seine Angaben erst einmal mit Vorsicht genossen werden. Auf Anfrage der Kollegen von GameStar wollte Publisher Square Enix das Gerücht weder bestätigen noch dementieren.

GameStar hatte aber bereits die Möglichkeit Shadow of the Tomb Raider, auf einem Reveal-Event in London anzuspielen. Da sich auch alle anderen Informationen des Nutzers mit den Erfahrungen der Redakteure decken, spricht zumindest Einiges dafür, dass sich das Gerücht als wahr entpuppt. Genauere Informationen erfahren die Spieler vielleicht schon auf der diesjährigen E3.

Shadow Of The Tomb Raider - Official Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.